Kreiselbrecher

Ein Kreiselbrecher ist eine Bergbau- oder Erz verarbeitende Maschine, die Einsatzmaterial zwischen einem exzentrisch gelagerten Kegel und einer feststehenden Quetschkehle zerkleinert. Kreiselkegelbrecher können zum primären oder sekundären Zerkleinern verwendet werden. 

Durch das unablässige Vor- und Rückwärtskreiseln wird der Stein gegen die Kammer gedrückt, weshalb hoch verschleißfeste Auskleidungsbleche erforderlich sind. Auskleidungsbleche aus Hardox® haben die ursprünglichen Gussteile erfolgreich ersetzt und haben eine längere Lebensdauer.

Angebot einholen
Fordern Sie ein kostenloses maßgeschneidertes Angebot für Ihr Teil an. Ihre Anfrage wird innerhalb von 48 Stunden bearbeitet. Ein Lieferant kontaktiert Sie, um mehr Details zu erhalten oder Ihnen Lieferinformationen zu übermitteln.

Zugehörige Verschleißteile